Design & marketing for moto, automotive, exclusive brands.

Ein spannender Start in die Saison


2019 / 05 / 14

Zwei Talente starten mit torpedo

Gleich zwei junge Rennfahr-Talente durfte torpedo im April zum Anfang der Saison durch Rennen begleiten, die unterschiedlicher kaum sein könnten: Nico Koch auf dem ADAC MX Masters Rennen in Fürstlich-Drehna und Arnaud Friedrich auf der FIM Endurance Weltmeisterschaft in Le Mans. Die ersten Eindrücke sind erfolgreich bis abenteuerlich.
Am 14.04. ging Nico Koch mit dem SHR-Team zum Saisonauftakt der ADAC MX Masters-Rennserie an den Start. Auf der Strecke „Rund um den Mühlberg“, die mit ihren tiefen Sandabschnitten geschickte Fahrfähigkeiten, körperliche Fitness und Durchhaltevermögen abverlangt, fuhr er auf dem Youngster-Cup den zehnten Platz ein.
Eine andere Art von Durchhaltevermögen war von Arnaud Friedrich auf dem 24-Stunden-Rennen vom 20. bis zum 21. April in Le Mans gefragt. Gemeinsam mit seinen beiden Kollegen des LRP Poland-Teams schießt er nach einer turbulenten Fahrt und ein wenig „Technikpech“ mit Platz 25 knapp an der Top 20 vorbei. Dennoch reichte die Leistung für einen Platz 12 in der EWC-Wertung und sogar Platz 2 der BMW-Teams - immerhin haben sie es nach 24 Stunden Kampf und Schweiß noch in die Wertung geschafft, während 15 von 59 Teams das Rennen vorzeitig abbrechen mussten.

torpedo ist stolz, die beiden als Sponsor zu unterstützen und drückt für die weiteren Rennen dieser Saison kräftig die Daumen!

Andere News

Feuertaufe in der Grünen Hölle

2018 / 11 / 07

Race Track meets Catwalk

2018 / 08 / 16

Jungstar mit Profil

2018 / 01 / 10

Bleib am Ball mit unserem Newsletter

Maschinen stopp!

Bevor Sie uns verlassen, abonnieren Sie doch noch unseren Newsletter. Wir lassen ab und an von uns hören und freuen uns, wenn wir auch weiterhin von Ihnen gehört werden können. Das Abo ist natürlich kostenlos.

Zur Newsletter Anmeldung